Lokale Agenda 21 in Wien Liesing

Im März 2004 startete im 23. Bezirk die Lokale Agenda21. Dieser Prozess zur Förderung von Bürgerbeteiligungsprojekten wurde in Liesing von einem Expertinnen und Experten-Team betreut in dem neben komobile, stadtland und Im Kontext mitarbeiteten. Insgesamt wurden acht Gruppen betreut, welche gemeinsam mit der Politik und der Verwaltung intensiv an der Verbesserung der Lebensqualität in ihrem Bezirk arbeiteten.

Es wurden viele Ideen und Projekte entwickelt und umgesetzt. Zusätzlich konnte ein reger Dialog zu diversen Themen vom ruhigen Wohnen über Sonnenenergie bis zum interkulturellen Dialog in Gang gesetzt werden.

Nach der erfolgreichen ersten Phase der Lokalen Agenda 21 Plus in Kooperation mit der Stadt Wien und der EU wird von 2010 bis 2016 die Lokale Agenda in Liesing fortgeführt. Die EU-Kooperation ist beendet und das Projekt wandert wieder näher an Bezirk und Stadt Wien zurück.

Auch die zweite Phase hat eine Vielzahl Ehrenamtlicher motivieren können, sich an der Gestaltung ihre Lebensumfeldes zu beteiligen.

Einen guten Überblick über das gesamte Projekt gibt die Homepage der Agenda Liesing: www.agendaliesing.at

Projekte durchblättern

Auftraggeber: 
Verein Lokale Agenda21 in Abstimmung mit dem 23. Wiener Gemeindebezirk
Kooperationspartner: 
Projektzeitraum: 
2004 - 2016
Bearbeitung: 
Romain Molitor
Liette Clees
Themenbereiche: