Betriebsausflug in die Wachau

Oktober 2018

Der gemeinsame Betriebsausflug führte die MitarbeiterInnen von komobile w7 und komobile Gmunden heuer in die Wachau. Nach der Anreise mit der Bahn gab es einen kurzen aber herzlichen Willkommensgruß durch Herrn Stadtrat Scheichel von der Stadt Krems, für die komobile gerade ein Mobilitätskonzept erarbeitet. Während eines Spaziergangs durch die Stadt wurden anschließend einige Schlüsselstellen, die in der Planung behandelt werden, besichtigt.

Im multimodalen Stil ging es mit dem E-Bike entlang des Donauradweges weiter bis nach Weißenkirchen, wo die Gruppe beim Heurigen einkehrte. Nach Speis und Trank wurde das Beisammensein auch für einen fachlichen Austausch genutzt.

Der zweite Ausflugstag begann mit einer Fahrt mit der Wachaubahn nach Spitz. Im schönen Weinort im Herzen der Wachau  unternahm komobile eine leichte Wanderung über die Weinhänge. Per Bahn ging es schließlich auch wieder zurück nach Wien bzw. Gmunden.