Innovative Werkstatt in Werfenweng

Oktober 2018

Am 30. Oktober 2018 fand in Werfenweng eine Innovative Werkstatt zum Thema „Mobilität im ländlichen Raum“ statt. Veranstalter war das Netzwerk Zukunftsraum Land E14-20 in Kooperation mit der Region Pongau und dem BMVIT. Ziel war ein Erfahrungsaustausch zu innovativen Verkehrslösungen für den ländlichen Raum. Rund 60 Teilnehmer aus ganz Österreich nahmen an der Veranstaltung teil.

Helmut Koch präsentierte Mobilitätslösungen für zukunftsorientierte Gemeinden und zeigte vor allem praktische Beispiele aus dem ländlichen Raum, darunter mehrere umgesetzte Maßnahmen aus klimaaktiv mobil Partner-Gemeinden.
Mit dabei war auch Christine Zehetgruber, die für Anfragen zu touristischen Mobilitätsprojekten Rede und Antwort stand.