Mikro-ÖV-Systeme – Ein neues Handbuch

Am 31. Oktober erschien das in Kooperation mit dem BMVIT und der SCHIG erstellte und vom Klima- und Energiefonds finanzierte Handbuch “Ohne eigenes Auto mobil – Ein Handbuch für Planung, Errichtung und Betrieb von Mikro-ÖV-Systemen im ländlichen Raum”. Ziel des neuen Handbuches ist es, Gemeinden und anderen AkteurInnen Hilfestellung bei der Umsetzung kleinräumiger Mobilitätsangebote zu geben. Der Öffentliche Linienverkehr kann abseits der Ballungsräume oft keine ausreichend attraktiven Angebote bereitstellen, Mikro-ÖV-Systeme können diese Lücke effizient und nachfragegerecht schließen. Eine neue Förderschiene des KLI.EN unterstützt Gemeinden bei der Umsetzung. Das Handbuch wurde von komobile gemeinsam mit Research&Data Competence, Gerold Estermann und Alexander Fürdös bearbeitet.